Fundbüro


Fundkater aus Seeheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Freitag, den 03. Februar 2017 um 19:42 Uhr

 

"Udo", wie wir den sehr verängstigten Kater nennen, wurde am 31.01.2017 in Seeheim eingefangen. Wer vermisst ihn?

 


 
Perser gefunden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Freitag, den 03. Februar 2017 um 19:38 Uhr

 

... Happy end für den über 20 jährigen Kater. Er ist wieder glücklich bei seinen Besitzern...

Perserkater am 02.02.2017 in Seeheim gefunden. Kann sein, dass "Murphy" schon länger unterwegs war, da sein Fell etwas verfilzt ist und viele Flöhe in sich hatte. Der arme Kerl ist auch sehr abgemagert...

Wo wird er vermisst?


 
Schäferhund in Pfungstadt gefunden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Sonntag, den 29. Januar 2017 um 19:06 Uhr

 

Hund gefundenen in Pfungstadt (Mühlbergstr. / Ecke Kiefernweg) am 29.01.2017. Wer vermisst den unkastrierten, nicht gekennzeichnet Rüden? Er wartet im Tierheim sehnsüchtig auf Herrchen / Frauchen...

 

 
Gesucht wird Kater TONI PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Samstag, den 28. Januar 2017 um 04:48 Uhr

 

Seit 24. Januar 2017 in SEEHEIM Ortskern, Schulpädche / DarmstädterStr. vermisst


Ortsfremder KATER TONI, schwarz mit kl. weißen Fleck am Hals, kastriert, gechipt und tätowiert (FOME390), Tasso-registriert

TONI hat sich nach einem Tierarzt-Besuch aus seinem Korb befreit und lief panisch Richtung altes Rathaus. Er ist extrem scheu, wahrscheinlich nicht handzahm. Da er ortsunkundig ist, sucht er sich evt ein warmes Plätzchen; daher bitte in Garagen, Kellerräumen, Schuppen nachschauen!

Bei Sichtung bitte im Tierheim (Tel: 06157 54 30) melden oder bei Tierarztpraxis Winkler/Messemer (Tel: 06257 - 8 22 91) oder bei TASSO (24h-Notruf) Tel: 0 61 90 - 93 73 00


 
Tomina schmerzlich vermisst! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Montag, den 09. Januar 2017 um 05:18 Uhr

 

Hallo liebes Tierheimteam.

Unser süßes zierliches Nymphensittichmädchen Tomina Spitzname Tomtom-Schatzi ist am 07.01.2017 in 64297-DA-Eberstadt, An der Waldschneise 3, um 10:50 Uhr entfolgen.

 

Mein schwerst dementer Vater hat sie einfach mit ins freie genommen auf der Schulter und fort war sie mit lautem Geschrei. Ich habs gehört und bin hochgefahren aus dem Bett......OMG, ein wahrer Alptraum für mich....Ich hab es nicht direkt mitbekommen da ich grad Grippe habe und im Bett liege...eigentlich...!!!! Nur gehört, Vögel nachgezählt... OMG! Die Gewissheit........Schatzi ist weg, nicht verhört. Ich bin sofort wie ich war hinterher.

Es war und ist bitterst kalt wie ich selber am eigenen Leib erfahren durfte ;-(Ich denke sie lebt schon seit gestern Nachmittag nicht mehr wenn sie nicht gefunden wurde.Sie ist wie mein eigenes Kind für mich da ich nie Kinder bekommen kann.Ich habe sie alleine gute 3 Stunden in dünnen Schlafsachen und nur in Hausschuhen überall im Umkreis von gut 2 Kilometer panisch gesucht,gerufen gepfiffen bis zur völligen Erschöpfung,ich musst dann abbrechen,nichts einfach nichts ;-(

Mein letzter Strohalm an den ich mich klammere ist dass sie hoffentlich jemand gefunden hat und ggf. Ihnen bringen wird.Daher meine verzweifelte Mail. Sie ist im August 16 bei uns geschlüpft, also gute 4 Monate jung, nicht beringt und hat zwei gelbe äußere Schwanzfedern (geperlt) und ist handzahm. Bitte bitte sagen Sie mir Bescheid wenn sie bei Ihnen auftauchen sollte, ja? Ich danke Ihnen vorab für Ihre Mühe und bete und hoffe mit zerrissenem Herz auf das große Wunder dass mein Kind doch noch am Leben ist...

Entschuldigung für diesen Roman, aber liebende Mamas sind so wenn es um ihre Kinder geht, auch wenns "nur" ein kleines Vögelchen ist.

 

Yvonne Pritsch

Tel: 0151 - 15 44 62 50