Jugendgruppe
Termine Jugendgruppe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

 

 

 

 

 

Die Jugendgruppe trifft sich zu den u.g. Terminen.

Weiterlesen...
 
Rückblick Jugendgruppe 18.03.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Freitag, den 31. März 2017 um 16:48 Uhr

Ab in`s Kino

Nass und ungemütlich. Es war das richtige Wetter, um einen Nachmittag im Kino
zu verbringen. Dies machten knapp 50 Kinder und Jugendliche aus vier verschiedenen
Tierschutzjugendgruppen. In das Pfungstädter Kino hatten die Jugendgruppen
der Tierschutzvereine Pfungstadt und Heppenheim eingeladen. Unterstützt und finanziert
wurde dieses Treffen durch die Landestierschutzjugend Hessen.

Begrüßt wurden alle mit Getränken und einem Snack. Danach sollte ein Quiz zum Thema
Adler gelöst werden. Um 15 Uhr folgte der Kinofilm „Wie Brüder im Wind“. Zu sehen war
dabei die Geschichte eines Jungen in den Alpen, der ein Adlerküken findest und aufzieht.

Mit den Themen Adler und Naturschutz werden sich die Jugendgruppen auch nach
dem Ausflug beschäftigen.

Die Jugendgruppen werden außerdem ein Projekt von NABU mit einer Spende
unterstützen. Im nördlichen Brandenburg werden dabei Grünflächen gekauft,
um einen Lebensraum für die dort ansässigen Schreiadler zu sichern.

Tierschutz mit Spaß, dies war am 18. März im Pfungstädter Kino zu erleben.


 
Rückblick Jugendgruppe 11.02.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Freitag, den 17. Februar 2017 um 18:16 Uhr

„Possierliche Zwerge“

wurden von der Jugendgruppe zum Jahresbeginn unter die Lupe genommen. Mit Hilfe
von Tierratgebern zum Thema Meerschweinchen, Mäuse und Hamster machten sich
die Mädchen gemeinsam schlau.

Tierfreunde sollten nicht vergessen, dass die Kleinen ebenso ihre Ansprüche an Käfig
und Haltung stellen wie größere Haustiere. Auch bei Meerschweinchen, Mäusen und
Hamstern gibt es vor dem Kauf einiges zu beachten, damit es dem niedlichen Hausgenossen
auch gut geht.

An einem Nachmittag wurden Hefemäuse gebacken. Sie sahen witzig aus und waren echt lecker!

Die Gassirunden mit Tierheimhunden und das Füttern der Kaninchen war natürlich ebenso
wichtig und hat viel Spaß gemacht.


 
Rückblick Jugendgruppe 17.12.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 17:36 Uhr

Beim letzten Treffen dieses Jahres veranstaltete die Jugendgruppe ihre Weihnachtsfeier.
Dabei wurden Sterne gebastelt und das Tierheimbüro weiter weihnachtlich dekoriert.
Zusammen mit den Eltern schauten die Mädchen bei Punsch, Kaffee, Kuchen und Plätzchen
Fotos der gemeinsamen Ausflüge an und ließen das letzte Halbjahr Revue passieren.
Über den Gruß vom Christkind - die neuen T-Shirts des Tierschutzvereins - freuten
sich die Mädchen sehr.

Fröhliche Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr wünscht die Jugendgruppe

 
Rückblick Jugendgruppe 19.11.16 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 11:01 Uhr

Am Samstag, den 19. November besuchte die Jugendgruppe des Tierschutzvereins Pfungstadt gemeinsam mit anderen Tierschutzjugendgruppen den Tierhilfeverein Kellerranch e.V. in Weiterstadt. Unterstützt werden diese nun regelmäßig geplanten Treffen vom Landestierschutzverband Hessen.

Gestartet wurde an diesem Nachmittag mit einer Führung. Diese war sehr interessant, denn die Anzahl und Vielfalt der Tiere ist in der Kellerranch sehr groß. Fell oder Federn, Klein oder Groß, viele Tiere haben auf der Kellerranch ein neues Zuhause gefunden.

Danach konnten sich alle mit Getränken, süßen und herzhaften Leckereien stärken, um danach zu einer Rallye zu starten. Am Ende konnte von allen Mädchen der Jugendgruppe  das „Feuermachen“ mit Feuersteinen ausprobiert werden. Das Wetter war super und so machte das Programm an diesem Nachmittag viel Spaß.


 
Rückblick Jugendgruppe Sept.+Okt. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 19:18 Uhr

„Hochsaison“ bei der Jugendgruppe

Viel ist in den letzten Wochen bei der Jugendgruppe passiert, hier ein kleiner Rückblick:

Anfang September fand das erste Treffen der Jugendgruppe nach der Sommerpause statt. Schon zwei Wochen später trafen sich 11 Mädchen der Gruppe in Darmstadt zur Übernachtung, Unterkunft war in diesem Jahr die Jugendherberge am Woog.

Besucht wurde am Nachmittag das Hofgut Oberfeld (ein landwirtschaftlicher Demeter-Betrieb) und der dortige „Lernort Bauernhof Hofgut Oberfeld“. Bei einer tollen 2-stündigen Führung waren Milchkühe, Schafe und auch Hühner dort hautnah zu erleben und Alle konnten Fragen zur artgerechten Tierhaltung stellen. Im Vorfeld hatte sich die Gruppe ausführlich mit dem Thema Milchkühe beschäftigt.  Weiterhin wurde selbst Butter hergestellt, mit Kräutern verfeinert und natürlich mit hofeigenem Holzofenbrot probiert.(Lecker war`s, mh . . . )

Am 24. September fand der diesjährige Ausflug der Tierschutzjugendgruppen des Hessischen Landestierschutzverbandes statt. Eingeladen wurde in die Fasanerie Hanau. Dort nahmen Alle an einer Führung zum Thema Wölfe teil, stärkten sich danach bei einem großen, veganen Büffet und konnten eine Wildparkrallye absolvieren. Das Wetter war wunderbar und der Besuch des großen Wildparks bereitete viel Freude.

Am 02. Oktober war die Jugendgruppe auch beim Tierdankfest mit einem Stand vertreten. Kinder konnten sich dort schminken lassen, der Tierheimkalender wurde verkauft und bei der Ausgabe der Tombolapreise wurde fleißig geholfen. Außerdem machte die Jugendgruppe darauf aufmerksam, dass bei einigen Accessoires in der Mode (z.B.: bei Mützen, Stiefeln . . .) auch echter Pelz verwendet wir. Interessierte Besucher des Festes konnten es ausprobieren, wie bei Fellimitaten und bei echtem Fell ein Unterschied festzustellen ist. Karten des Deutschen Tierschutzbundes wurden weitergegeben, die über die qualvolle Haltung der Pelztiere aufklären. Die Botschaft der Jugendgruppe lautet auf jeden Fall: „ Pelz gehört den Tieren!! Und deshalb: Kaufen Sie keinen Pelz!!“

Herzliche Grüße von der Jugendgruppe an alle Tierfreunde


 
Rückblick Jugendgruppe 09.07.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 28. Juli 2016 um 16:22 Uhr

Am Samstag, den 09. Juli 2016 traf sich die Jugendgruppe zum letzten Mal vor den Sommerferien.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde mit den Hunden Simba und Juni nur
eine „klitzekleine Gassirunde“ gedreht: Kurz die Beine vertreten und gründlich schnuppern – dann ging`s wieder zurück.

Die Zweibeiner erfrischten sich danach mit Obstsalat, Vanille-Eis und selbstgemachter Sommerlimonade.

Haben Sie auch Lust darauf? So wird`s gemacht:

-          Gekühltes Mineralwasser

-          Holunderblütensirup

-          Eiswürfel oder besser noch Crushed Ice

-          Bio - Zitronen und/oder Bio - Limetten, in dünne Scheiben schneiden und vierteln

-          Frische Pfefferminzblätter und/oder frische Zitronenmelisse

Viel Spaß beim Ausprobieren und eine schöne Sommerzeit für alle Zwei – und Vierbeiner wünscht die Jugendgruppe


 

 

 
Rückblick Jugendgruppe 23.04.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Sonntag, den 22. Mai 2016 um 15:24 Uhr

Schön war´s – trotz Regen!

Am Samstag, den 23. April 2016 machten sich 10 Mädchen der Jugendgruppe auf den Weg nach Mannheim. Besucht wurde dort der Luisenpark. Zu finden sind dort neben den vielen Spielplätzen und blühenden Parkanlagen auch viele Tiere.

Das Wetter hätte schlechter nicht sein können, es regnete und war kalt, jedoch ließen sich Alle die Laune dadurch  nicht verderben.

Zuerst wurden die Bauernhoftiere angesteuert. Das riesige Schwein hatte es sich unter der Rotlichtlampe bequem gemacht und wartete wohl auch auf besseres Wetter. Bei einem Griff in die zentimeterdicke „Schafswolle“ war klar, diese Tiere frieren nicht und die Ziegen waren beim Füttern frech „wie Oscar“.

Danach ging es zur gebuchten Führung zum Thema Störche. Da diese jedoch im Freien stattfinden sollte, wurden die Infos zu diesen Tieren verkürzt.

Trocken und tropisch warm war es dagegen im Schmetterlingshaus und so wurden diese Tiere spontan in den Mittelpunkt der wirklich tollen und interessanten Führung gerückt. Hierzu schreibt Marika:

„Wir haben uns im Luisenpark mit einer Umweltpädagogin getroffen, sie hat mit uns eine Führung gemacht. Da es geregnet hat sind wir zuerst ins Schmetterlingshaus gegangen, dort gibt es viele verschiedene tropische Schmetterlinge. Die Umweltpädagogin hat uns erzählt wie das Leben eines Schmetterlings ist. Ich fand es interessant, dass jeder Schmetterlingskokon einzigartig und ein Wunder der Natur ist. Mir hat es besonders gut gefallen, dass die Schmetterlinge frei im ganzen Schmetterlingshaus herumfliegen können. Weil es so interessant war, waren wir sehr lange im Schmetterlingshaus und ich konnte sogar noch einen Schmetterling beim Schlüpfen beobachten.“

Nach einer Mittagspause konnten die Mädchen die weiteren Tiere im Pflanzenhaus (z.B.: Äffchen, Fische, Schlangen, Zebramangusten . . .) eigenständig unter die Lupe nehmen.

Am Nachmittag wurde bei der Fütterung der Humboldt-Pinguine zugeschaut, davon berichten Maya und Carolin:

„Die Pinguine waren ganz aufgeregt und haben in einer Reihe hintereinander gestanden und auf das Essen gewartet. Sie sind hin und her gelaufen. Als der Mann mit den Fischen kam, waren sie ganz schnell im Wasser und sind hergeschwommen. Eine Geburtstagsgruppe durfte die Pinguine füttern und die Pinguine hatten richtig Appetit. Der Mann hat noch viel über die Pinguine erzählt. Es war ein schöner Tag im Luisenpark.“

Bevor es zurück nach Pfungstadt ging, ließen sich Alle zum Abschluss noch ein Eis schmecken -  trotz Regen J.


 
Rückblick Jugendgruppe März/April PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Dienstag, den 26. April 2016 um 19:17 Uhr

Bei den Treffen der Jugendgruppe im März und April wurde der Ausflug zum
Mannheimer Luisenpark am Samstag, den 23.04.2016  vorbereitet. Gemeinsam
wurden Informationen über Schmetterlinge und Pinguine zusammengetragen,
denn im Luisenpark wird das Schmetterlingshaus besucht und bei der Fütterung
der Humboldt-Pinguine zugeschaut. Weiterhin ist eine Führung zum Thema Störche gebucht.

Die Vorfreude bei den Kindern, Jugendlichen und Betreuerinnen ist groß, mehr Details
zu diesem Ausflug sind bald beim nächsten Rückblick zu lesen.

 
Rückblick Jugendgruppe 06.03.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Samstag, den 19. März 2016 um 18:12 Uhr

Am Tag der offenen Tür am 06. März 2016 war auch die Jugendgruppe
mit einem kleinen „Osterbasar“ vertreten.
Verkauft wurden u. a. bemalte Ostereier, Hasen-Teelichter aus der Glaswerkstatt
und Oster-Grußkarten.
Gebastelt wurde all dies bei den Treffen im Februar.
Der Erlös von 128,- € wird beim nächsten Treffen der Jugendgruppe dem Tierheim übergeben.


 
« StartZurück12345WeiterEnde »

Seite 1 von 5