Prämenstruelles Syndrom oder... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Dienstag, den 09. Mai 2017 um 09:14 Uhr

wie bringe ich meine Menschen zur Weissglut :-)

Je nach Schwere kann ein Prämenstruelles Syndrom (PMS) unterschiedlich
behandelt werden. In leichten Fällen hilft gegebenfalls ausreichend Schlaf,
regelmäßiger Sport oder ein heißes Bad.

Alternativ ist eine Linderung durch Meditation und Entspannungsübungen möglich.

 

Simba wird sich auch denken: "W E I I I I B E R"  :-)

 

(Leni, schwarz, Urlaubshund. Lisa, blond (nur manchmal), Vermittlungshund, Simba, Patenhund)