Tara hat sich auf ihre letzte Reise begeben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 17:24 Uhr

Hallo Frau Wagner,

im Mai 2011 kam Tara zu uns in den Odenwald. Sie war bei uns lieb
verspielt anhänglich. Ein richtig schöner Hund der zu uns passte und
ich glaub sie hat sich auch sehr wohl gefühlt bei uns. Wir haben viele
Spaziergänge mit Ihr gemacht sie fuhr mit uns in Urlaub und auch nach
unserem Umzug ins Münsterland ging alles so weiter.

Leider ging es ihr ende letzten Jahres sehr schlecht. Sie musste operiert
werden, eine geplatzte Geschwulst an der Mils. Die Mils wurde entfernt.
Sie hat sich sehr gut erholt und wurde trotz ihrer 10 Jahr wieder die alte muntere Tara.

Doch vor 2 Wochen ging es ihr wieder nicht so gut sie hat schlechter gefressen
und war nicht ganz so munter wie sonst. Nach dem Tierarztbesuch bekam sie noch
Medikamente und es ging so. Aber letzte Woche wollte sie nicht mehr Fressen und
wurde teilnahmsloser. Ultraschall ergab wieder Krebsgeschwülste an verschiedenen
Organen. Der Krebs hatte gestreut.

Wir mussten uns schweren Herzens von unserer Tara am vergangenen Freitag
verabschieden und sie nicht länger leiden lassen.

Schade  Wir sind traurig. Aber sie hatte gut 7 schöne Jahre bei uns und ihr ging
es gut. Sie war immer bei allem mit dabei nie krank und immer munter.

Ich habe noch ein Bild aus schönen Tagen dem letzten Urlaub 2017 beigefügt.

Schöne Grüsse aus dem Münsterland

Tara`s Menschen