Happy End
Garras ziemlich zufrieden :-) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Montag, den 23. April 2018 um 14:13 Uhr

Liebe Kirsten, liebes Team,

Garras wohnt jetzt schon fast 10 Wochen bei uns. Nach anfänglichen
Schwierigkeiten und viel Geduld ist er inzwischen unser aller Schätzchen
und wir lieben ihn sehr

Garras orientiert sich sehr an unserem alten Kater Lino und dieser
betüttelt ihn wie eine Mama. Es ist so süß, dass zu sehen.

Jetzt am Wochenende machen wir den ersten Ausflug nach draußen.

Den Balkon hat er schon für sich entdeckt und er liebt es draußen zu sein!

Anbei noch ein paar Fotos von unserem neuen Familienmitglied.

P.S. Wir haben heute schon einen Ausflug in den Garten gemacht

War alles total aufregend für Garras (und für uns natürlich auch)!

Wir haben das prima hingekriegt.

Herzliche Grüße von Garras und Lino

wie von uns: Gabi mit Jonas und Frederik


 
Sonnige Grüße von Jake PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Montag, den 23. April 2018 um 06:43 Uhr

Hallo ihr Lieben, genießt Ihr auch das schöne Wetter?
Alles gut, fühle mich wohl und bin mittlerweile der Chef.
Frauchen und Herrchen haben manchmal verrückte Sachen im Kopf und ich mache alles mit.
Liebe Grüße, Jake.
 
Erstes Update von Amaral PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Montag, den 23. April 2018 um 06:36 Uhr

Hallo liebes Tierheim-Team!

Hier mal ein erstes Update von Amaral (Sunny)…

ich denke die beigefügten Bilder sprechen für sich und es gefällt ihr ganz gut bei mir ;)

Soweit hat es mit der Eingewöhnung super geklappt, nur ganz selten ist sie noch etwas
ängstlich oder aufgeregt und manchmal fließt abends noch ein Bächlein in die Wohnung…
aber ich denke das wird noch. Heute ist ihr erster „Arbeitstag“ und auch das hat sie super
gemeistert!
Ich bin sehr happy mit diesem tollen Hund!

Vielen Dank dafür und ganz herzliche, zufriedene Grüße von uns!

Carina & Sunny


 
Lesja, Pepe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Mittwoch, den 18. April 2018 um 19:26 Uhr

Lesja hat sich prima in seinem neuen Zuhause eingelebt.
Happy lebt er mit zwei weiteren Barsoi`s und vier Galgos
auf einem riesigen Grundstück zusammen. Auch mit den
Pferden hat er keinerlei Probleme. Wir wünschen euch
eine wundervolle Zeit zusammen.

 

Klein Pepe inmitten seiner Großfamilie :-). Es paßt prima und der kleine
Kerl wickelt alle mit seinem Charme um die Pfote.
Wir wünschen alles, alles Gute.

 
Dember, Milan, Lucas PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 19:16 Uhr

 

Unser Seelenhund Dember, der sanfte Riese mit den treuen Augen.

Wir alle haben ihn so sehr ins Herz geschlossen, gerade auch weil er die letzten Monate so viel durchmachen

musste. (Tod seine geliebten Frauchens, OP Magendrehung)

Umso mehr freut es uns, dass er nochmal ein liebevolles Zuhause gefunden hat.

Wir wünschen dem alten Herrn mit seinem  Frauchen noch ganz viele glückliche Jahre

Der kleine Racker hat auch sein Universum gefunden.
Wir wünschen euch alles Liebe und eine angenehme Zeit.

Lucas und Frauchen waren von der ersten Sekunde an einer Meinung. :-)

Als wir ihn in sein neues Zuhause brachten fühlte er sich auch gleich podencowohl,

Kuscheltier und Körbchen wurden direkt in Beschlag genommen.

Viel Spaß euch beiden

 
Beste Grüße von Coke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 16:31 Uhr

Hallo Frau Wagner,

Sie haben Ende Februar meinen Eltern Coke vermittelt und wir wollten nur ein
paar liebe Grüße an das Tierheim Pfungstadt senden.
Wir sind sehr sehr glücklich über unseren neuen Familienzuwachs.
Anbei ein paar Eindrücke.

Freundliche Grüße und ein frohe Ostern.

Friederike (Tochter)


 
Happy End für Pillo PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 16:20 Uhr

Hallo Frau Wagner,

vor 7 Wochen ist Pillo bei uns eingezogen und hat sich mittlerweile gut bei uns eingelebt, seit ca. 2 Wochen ist er Freigänger...

Wir hätten gerne nochein wenig gewartet, da aber unser Mala auch raus darf... saß er eigentlich schon ab der 2ten Woche vor der Tür und wollte raus!

Er ist ein ganz aufgewecktes und verspieltes Kerlchen!

Dies ist auch der Grund, warum es mit unserer Mala und ihm noch ein wenig Zeit braucht. Hin und wieder fängt er sich auch eine Von Mala ein, wenn er zu aufdringlich wird. Aber das wird schon mit den beiden!


 

 
10 Jahre mit Junior :-) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 16:15 Uhr

Sehr geehrte Frau Wagner,

liebes Team des Tierheims Pfungstadt,

am 31. März 2008 haben wir von Ihnen Junior übernommen. 10 Jahre lebt er jetzt bei uns und wie Sie auf dem einen Bild ersehen können, fühlt er sich sehr wohl.

Junior hat uns in den 10 Jahren viel Freude bereitet, auch wenn er im freien Gelände nicht immer ganz einfach war. Startende Autos und Fahrräder, tobende Hunde, Kaninchen und galoppierende Pferde erregten seinen ausgeprägten Jagdtrieb. Zwischenzeitlich haben wir das aber ganz gut im Griff.

Auf der anderen Seite ist er ein Partner, der sich überall schnell zurecht findet. Junior konnten wir immer mit in Urlaub nehmen. Nach kurzer Eingewöhnungsphase nahm er die jeweilige Ferienwohnung als sein vorübergehendes Zuhause an. Vor allem wenn seine Kissen dabei waren.

Auch in unserer Wohnung hat er sich sehr gut benommen. Er hat sehr schnell begriffen, dass Küche, Sessel, Couch und Bett für ihn tabu sind. Betteln am Tisch ist für ihn ein Fremdwort.

In diesen 10 Jahren habe ich die täglichen Spaziergänge mit Junior genossen. Er war auch immer bereit, mit mir raus in die freie Natur zu gehen.

Zwischenzeitlich merkt man allerdings sein Alter schon an. Vor etwa zwei Jahren bekam er epileptische Anfälle, die wir aber zwischenzeitlich ganz gut medikamentös behandeln können.

Wenn wir auf die letzten 10 Jahre zurück blicken, bleibt nur festzustellen, dass wir es zu keiner Zeit bereut haben, Junior in unsere Familiengemeinschaft aufzunehmen.

Viele Grüße

Kurt Weldert


 
Liebe Grüße von Onkel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 16:11 Uhr

Liebe Grüße von Onkel aus Griesheim

 
Emma und ihre Freundinnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Dienstag, den 27. März 2018 um 16:20 Uhr

Hallo liebes Tierheim Team,

Ich wollte mich noch mal aus meinem neuen Zuhause im wachen Zustand melden :-).
Es geht mir blendend, ich bin sehr neugierig und sprudel vor Energie. Das Lernen
bereitet allen viel Freude. Meine Familie spielt mit mir verstecken und ich freue
mich riesig wenn ich meinen Spielknoten gefunden habe.

Das laufen an der Leine ist gar nicht so schlimm, aber das herumtollen im Garten
ohne Leine ist natürlich viel besser.

Alle sind glücklich und zufrieden! Werde euch bald mal Besuchen.

Bis bald

Eure Emma


 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 90